Schuhe einpacken für eine Konferenz und andere tiefschürfende Gedanken zu Schuhen im Beruf

Von Janice Klein, Vorsitzende der Museums Association of Arizona, 8.6.2016, ursprünglich auf dem AASLH Blog veröffentlicht

Ich habe gerade fünf Tage in Washington D. C. bei der Jahrestagung der American Alliance of Museums (AAM) verbracht und sicher hätte es viel Dinge gegeben, die ich hätte tun sollen, um mich auf all die Informationen und bevorstehenden zahlreichen sozialen Kontakte vorzubereiten. Aber ich stellte fest, dass die Schuhe meine ganze Aufmerksamkeit forderten.

Es ist schon etwas Eigenes um Frauenschuhe und Konferenzen. Normale bürotaugliche Alltagsschuhe kann man nicht zwei Tage hintereinander anziehen, denn sie sind nicht für das viele Herumlaufen und Herumstehen gemacht, das auf einen zukommt. Wenn man also zu einer zweitägigen Konferenz fährt braucht es zwei Paar unterschiedlicher Alltagsschuhe. Außerdem braucht man ein paar bequeme Schuhe zum Reisen und Herumlaufen und wenn es eine Abendveranstaltung gibt möchte man auch noch ein Paar eleganter Schuhe dabei haben. Wir sind jetzt schon bei vier Paar Schuhen für zwei Tage. Blöd, nicht wahr?

shoes7Um ehrlich zu sein, es gibt bequeme bürotaugliche Schuhe für Damen, aber sie können verboten teuer sein und offen gestanden, sie neigen dazu nicht dazu modisch zu sein. Und natürlich kann man auch bequeme Schuhe tragen, aber gleich welche Farbe sie haben, sie sehen immer nach bequemen Schuhen aus.
Zunehmend sind auch flache Schuhe in einer Vielzahl von Stilen und Farben zu haben, und in der Regel eignen sie sich besser für das Herumlaufen auf der Konferenz. Aber wenn man, wie ich, nur fünf Fuß groß ist, dann braucht man wenigstens einen kleinen Absatz um neben größeren Kollegen bestehen zu können.

Und dann gibt es noch etwas. Ich liebe, wie viele andere Frauen – und auch eine ganze Menge Männer – Schuhe, ich liebe sie wirklich. Ich bin sicher, dass darüber eine soziologische oder psychologische Dissertation geschrieben werden müsste, aber es ist nicht zu leugnen, dass Schuhe Vergnügen bereiten. Und ehrlich, wäre Sex and the City so erfolgreich gewesen, wenn alle Sportschuhe getragen hätten, so wie die Frauen in New York das in Wirklichkeit tun?

shoes11Meine männlichen Kollegen kommen mit einem oder höchstens zwei Paar Schuhen aus, unabhängig davon, wie lange die Konferenz dauert. Gerechter Weise muss ich gestehen, dass ich gesehen habe, dass auch Männer beginnen, bequeme Schuhe zu tragen – aber wer schaut schon auf die Schuhe von Männern?
Und wenn wir schon bei dem Thema Frauen- und Männerkleidung sind: die meisten Konferenzräume werden so temperiert, dass es für Männer mit Anzug und Krawatte angenehm ist. Also müssen wir anderen zu Strickjacken, Blazern und den unverzichtbaren Schals Zuflucht nehmen. Ich vermute, dass die Frauen, die zu Konferenzen gehen dafür verantwortlich sind, dass der Pashmina-Schal weiterhin erfolgreich ist.

Ruby-Slippers-pin-e1464901309781Inzwischen habe ich es mir angewöhnt alle Schuhe, die ich eventuell tragen könnte bereit zu stellen und dann nach und nach meine Auswahl auf drei bis vier Paar ein zu schränken (zusammen mit den Kleidern, die dazu passen). Vor einigen Jahren, als ich in letzter Minute noch Schuhe kaufte, stieß ich auf eine mögliche Lösung.

Als ein beflissener junger Verkäufer fragte, wonach ich suchte hätte ich fast gesagt: „rubinrote Pumps (Ruby slippers) “. Und so merkte ich, dass die mir wirklich fehlen. Sie passten Dorothy (aus “Der Zauberer von Oz“) perfekt, sie passten zu allem (auch wenn sie nicht wirklich ihre Kleider wechselte), sie waren offensichtlich bequem genug, um weit zu gehen und sogar um zu tanzen, sie stellten den Erfolg aller sicher und brachten sie sicher nach Hause. Diese Schuhe habe ich nie gefunden, aber ich habe eine Brosche mit roten Pumps, die ich bei Konferenzen oft trage.

Anmerkung des Herausgebers: weitere Belege hat die Autorin in Form von Bildern der Füße von AAM-Teilnehmern geliefert, s.u.

Übertragung aus dem Englischen ins Deutsche von Brigitte Herrbach-Schmidt.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

This post is also available in: Englisch, Französisch

6 Kommentare

  1. So, so true! Now imagine that you are like me, I wear a size 4 shoe! Worse, my feet are short AND narrow, a phenomenon shoe manufacturers seem to deny even exists (double A’s widths often start at a size 7 shoe length. Not only is it as hard as Janice says to find an appropriate shoe that can take you from walking miles of conference site halls by day to dancing at night, imagine that you can only fit into 2% of all the shoes you ever see! Thank goodness that kid shoes are getting quite sophisticated (sad for the kids though) but comfort along with style are still very hard to come by!

  2. Aurore T sagt:

    I’m doing my luggages for Abu Dhabi…More than 40°C outside, meeting rooms with AC…You can imagine the nightmare…;)

  3. Meagan Brooks sagt:

    You are so right. This has often been a source of more consternation for me than the paper I’m supposed to give!

  4. Janice, you are totally correct on all counts. Thank you for the down-to-earth distillation of an important topic.

  5. Ha ha ha ha thanks: interesting subject! I also want a pair of Ruby slippers when attending conferences abroad 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *